Es ist wirklich erstaunlich, wozu das Oktava MK 012 über die bekannten, für die Preisklasse hervorragenden, Eigenschaften hinaus noch in der Lage ist! 

Durch das Update wird die Auflösung bedeutend feiner und offener, ohne jedoch den typischen Charakter zu trüben. Auch die Basswiedergabe wird präziser und straffer als beim Oktava-Original. Der dem MK 012 eigene etwas "rauhe" Unterton weicht einer feinen und edlen Wiedergabe. Selbstverständlich profitieren auch die Großmembran-Mikrofone der "MK100-Series", die auf dem MK 012 Preamp basieren, von diesem Update.

Download Test "Recording Magazin" 03/2009


MK 012 Originalelektronik (links), UPdate (rechts)